Open Navigation

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen
rund um Presse, Events und News:

 

Ulrich von Rotenhan
Head of Communications &
Investor Relations
+49 6172 402 818

 

press@hqcapital.com

24. Oktober 2012

Equita veräußert die Barat Ceramics Holding GmbH an Steadfast Capital

Nach sechsjähriger Beteiligungsdauer veräußert die Equita GmbH & Co. Holding KGaA ihre Anteile an der Barat Ceramics Gruppe („Barat“) an den durch die Steadfast Capital GmbH verwalteten Steadfast Capital Fund III, L.P und das Barat Ceramics Management. Der Abschluss der Transaktion erfolgte am heutigen Tage. Über die Höhe des Kaufpreises haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

30. September 2012

Equita schließt Fundraising erfolgreich ab

Die Equita Management GmbH hat als persönlich haftende Gesellschafterin der Equita GmbH & Co. CoVest KGaA das Fundraising mit dem Zweiten Closing am 30. September 2012 mit einem Zeichnungsvolumen in Höhe von € 135 Mio. erfolgreich abgeschlossen.

26. Juli 2012

Equita erhöht Kapital für Mittelstandsbeteiligungen

Die zum Einflussbereich der Harald Quandt Holding gehörende Equita Management GmbH ("Equita") platziert derzeit bei ihren bestehenden sowie potenziellen neuen Investoren die Equita CoVest KGaA ("Equita CoVest"). Die Equita CoVest wird zukünftig in einem festen Verhältnis mit der seit 2005 aktiven Equita Holding KGaA Beteiligungskapital für wachstumsstarke mittelständische Unternehmen in der DACH-Region zur Verfügung stellen.

5. September 2011

Equita veräußert die Stromag AG an GKN

Die Stromag Holding GmbH (“Stromag”), zu deren mehrheitlichen Aktionären die Equita GmbH & Co. Holding KGaA („EQUITA“) und das Stromag Management gehören, wurde am 5. September 2011 von GKN plc („GKN“) (LSE: GKN) zu einem Transaktionswert von ca. EUR 200 Mio. (GBP 174 Mio., USD 281 Mio.) erworben.

15. Juli 2011

Erwerb der Stettler Sapphire AG

Die sich bisher mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Stettler Sapphire AG in Lyss, Schweiz, hat sich für eine neue Gesellschafterstruktur entschieden. Sämtliche Aktien werden nun von der neu gegründeten Sapphire Holding AG gehalten.

11. Mai 2011

Erwerb der CaseTech GmbH

Die ADCURAM Group AG und die Equita GmbH & Co. Holding KGaA, eine der Harald-Quandt-Gruppe nahestehende Beteiligungsgesellschaft, haben am 14. April 2011 einen Vertrag über den Erwerb der CaseTech Gruppe mit Standorten in Bomlitz (Deutschland) sowie in Polen und den USA unterzeichnet.

21. Dezember 2010

Erwerb der SCHOCK GmbH

Die Equita GmbH & Co. Holding KGaA hat die SCHOCK GmbH, Regen, erworben. Im Zuge der Transaktion hat sich auch das Management der SCHOCK-Gruppe am Unternehmen beteiligt. Der bisherige Gesellschafter CMP hatte das Unternehmen vor 10 Jahren in einer schwierigen Phase erworben, erfolgreich restrukturiert und in den letzten Jahren durch profitables Wachstum auf Basis von exklusiven neuen Produkte zu einem der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der hochwertigen Küchenspüle entwickelt.

5. Mai 2010

Erwerb der ISOLITE Holding GmbH

Die Equita GmbH & Co. Holding KGaA hat die ISOLITE Holding GmbH, Ludwigshafen, erworben. Im Zuge der Transaktion wird das Management der ISOLITE-Gruppe beteiligt. Der bisherige Hauptgesellschafter und langjährige Geschäftsführer des Unternehmens, Herr Peter Bechtel, hatte das Unternehmen 2005 gemeinsam mit der CornerstoneCapital AG im Rahmen eines Management Buyouts erworben.

23. Februar 2010

Equita veräußert PMA an Thomas & Betts

Equita GmbH & Co. Holding KGaA gibt heute den Verkauf der PMA Gruppe, einem führenden Hersteller von Kabelschutzsystemen, an Thomas & Betts bekannt. Der Kaufpreis beträgt ca. EUR 85 Mio. Ein Abschluss der Transaktion ist in den nächsten 60 Tagen vorgesehen. PMA hat in 2009 einen Umsatz von ca. EUR 33 Mio. erzielt.

10. Dezember 2009

Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Flad & Flad Communication GmbH

Die Equita GmbH & Co. Holding KGaA erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an der Flad & Flad Communication GmbH, Heroldsberg. In diesem Zuge werden langjährige Mitglieder des Managementteams zu Anteilseignern am Unternehmen. Die ausschließlich mit Eigenkapital finanzierte Transaktion wurde bereits vom Bundeskartellamt genehmigt. Über das Volumen sowie weitere Details der Transaktion wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

1 2 3 4 5