Open Navigation

Ihr Ansprechpartner für Presse und News:

 

Europa
Ulrich von Rotenhan
Anna Steudel
+49 69 5060 37584

 

United States
Aduke Thelwell
+1 212 521 4837

 

press@hqcapital.com

15. Juli 2011

Erwerb der Stettler Sapphire AG

Die sich bisher mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Stettler Sapphire AG in Lyss, Schweiz, hat sich für eine neue Gesellschafterstruktur entschieden. Sämtliche Aktien werden nun von der neu gegründeten Sapphire Holding AG gehalten. Mehrheitsaktionär dieser Holding ist die deutsche Industrieholding Equita, ein namhafter Anteil wird weiterhin von Mitgliedern des bestehenden Management-Teams der Stettler Sapphire AG gehalten. Equita ist eine bankenunabhängige Industrieholding mit Sitz in Bad Homburg, Deutschland, und engagiert sich in erfolgreichen mittelständischen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Voraussetzung für eine Beteiligung sind gesunde finanzielle Strukturen, eine starke Marktposition mit erkennbarem Wachstumspotential sowie ein Management, das bereit und in der Lage ist, dieses Potential zu heben. Equita ist aus der unternehmerischen Tradition der Familie Harald Quandt hervorgegangen und unterstützt vorrangig internes und externes Wachstum ihrer Beteiligungsunternehmen. Weitere Informationen können unter www.equita.de abgerufen werden.

Die Stettler Sapphire AG beschäftigt 160 Mitarbeitende in Lyss und 250 in der Tochtergesellschaft auf Mauritius. Sie ist einer der weltweit führenden Hersteller von Saphirkomponenten für Uhren des oberen und obersten Marktsegmentes, weitere Märkte finden sich in den Bereichen der Optik, der Elektronik und der Medizin. Diese Märkte sollen auch zukünftig beliefert und die Marktposition weiter ausgebaut werden. Das heutige Management verbleibt unverändert in der Firma, Arbeitsplätze sind durch diese Transaktion nicht betroffen. Neben dem Mutterhaus in Lyss wird auch der bestehende Produktionsstandort auf Mauritius beibehalten und weiter ausgebaut. Weitere Informationen zur Stettler Sapphire AG können unter www.stettler-saphir.ch abgerufen werden.

Mit diesem Wechsel im Aktionariat konnte der Verwaltungsrat eine zukunftsorientierte Nachfolgelösung finden und damit beste Grundlagen für die nachhaltige Unternehmensentwicklung schaffen.

Ansprechpartner zu dieser Pressemitteilung:

Equita Management GmbH

Dr. Michael Hönig
Telefon: +49-6172 9441-0
E-Mail: michael.hoenig@equita.de

Jan C. Drewitz
Telefon: +49-6172 9441-226
E-Mail: jan.drewitz@equita.de

www.equita.de